Professor Stewarts mathematisches Sammelsurium (Professor by Ian Stewart,Monika Niehaus,Bernd Schuh

By Ian Stewart,Monika Niehaus,Bernd Schuh

Wie können Sie durch Ihre Finger schneiden, ohne sie abzutrennen? Wie finden Sie heraus, ob das Kaninchen schwarz oder weiß ist, ohne unter den Hut zu schauen? Und was once hat das alles mit Mathematik zu tun?
Der Mathe-Guru Ian Stewart, auch hierzulande längst Kult, hat seit seinem 14. Lebensjahr in seinen Notizbüchern kuriose Knobeleien gesammelt, Kleinode, die nicht in der Schule gelehrt werden. Hier kommen sie nun – ein fabelhaftes Sammelsurium von Spielen, Rätseln, Kartentricks und Puzzles, von Anekdoten und Fakten, von seltsamen Blüten der Rechenkultur. Dazu erfahren Sie, worum es bei Fermats letztem Satz, der Poincaré-Vermutung oder den Penrose-Mustern geht, warum eigentlich minus mal minus plus ergibt und den wahren Grund, warum guy nichts durch null teilen kann.
Ein Buch zum Blättern und Stöbern, zum Spaßhaben und Dazulernen, für Laien und für Fortgeschrittene. Vergessen Sie Sudoku! Um Ihre kleinen grauen Zellen auf Trab zu halten, gibt es nichts Besseres als diese unterhaltsame Auswahl mathematischer Kabinettstückchen.

Show description

Von innen sieht Österreich viel größer aus: Porträt eines by Ronny Tekal

By Ronny Tekal

Ein humorvoller Blick auf das Österreich des jungen 21. Jahrhunderts, in dem die ursprünglichsten Bergdörfer mittlerweile schon zu worldwide Villages geworden sind und die Skiorte die Gäste nicht mit Schneesicherheit, sondern garantiertem WLAN auf die Pisten locken.

Eine zeitgemäße Betrachtung eines überschaubaren Landes, das dennoch genügend Platz für große Visionäre und kleine Geister bietet. Eines neutralen Österreich, in dem es kaum ein "Ja" oder ein "Nein", sondern eigentlich nur ein "Schau' ma mal!" gibt; das als atomares Zwischen-strom-land zwar ein Kernkraftwerk besitzt, jedoch nicht benutzen magazine. Einer Republik, die trotz Abschaffung der Monarchie der restlichen Welt nach wie vor vorgaukelt, noch ein Kaisertum zu sein, weil sich ein Kaiserschmarrn eben besser verkauft, als ein Bundespräsidentenschmarrn.

So nimmt das moderne Österreich immer wieder Anlauf, um den Sprung vom Operettenstaat zu einer weltoffenen state zu meistern, scheitert aber oft an der eigenen Bequemlichkeit, lieber doch alles so zu lassen, wie es ist. Immerhin hat dieses "wie es ist" das kleine Land im Herzen Europas zu einer wohlhabenden Nationen gemacht.

Manchmal ist Österreich, wenn es plötzlich als Flüchtlingsland oder gar Vorreiter der Lesben- und Schwulenbewegung gesehen wird, von der eigenen Weltoffenheit derart erschrocken, dass es ganz rasch wieder in xenophobe und erzkonservative Verhaltensmuster flüchtet und dämlichen Slogans, wie "Daham statt Islam" zuprostet. Nur die Aussicht auf touristische Vermarktbarkeit scheint in der Lage zu sein, die Skepsis etwas aufzuweichen.

Ronny Tekal startet den Versuch der Vermessung eines gemütlichen Landes, deren Bewohner sicher nicht in den Keller lachen gehen, dort aber jede Menge anderer eigenartigen Dinge tun; und versucht zu klären, warum ein Unentschieden ein Sieg für Österreich ist und guy voller Zuversicht in die Vergangenheit blickt.

Show description

Believe Me: Mein Leben zwischen Liebe, Tod und Jazzhühnern by Eddie Izzard,Stephan Gebauer

By Eddie Izzard,Stephan Gebauer

»Eddie Izzard ist der Jedi unter den Stand-Up-Comedians. Inspirierend, surreal, common, visionär.« Michael Mittermeier
Er liebt excessive Heels und lackierte Fingernägel. Er lief 27 Marathons an 27 Tagen, um an die Inhaftierung Mandelas zu erinnern. Er gilt als witzigster Mann Großbritanniens und trifft auch weltweit den Lachnerv — mit Gags über Hitler, Hunde, Darth Vader in der Todesstern-Kantine und Fische, die mit Fischen reden. Eddie Izzard, Humorgenie und Cross-Dresser, erzählt sein bewegtes Leben. In seiner Autobiographie »Believe Me« schildert der Entertainer lakonische, ergreifende und schreiend komische Episoden aus seinem Leben: von einer verlustreichen Kindheit, vom Entdecken einer komplizierten Sexualität, von ersten Comedy-Versuchen auf den Straßen Londons — und von seinem Plan, die Briten eines Tages zurück in die european zu führen.

Show description

Das große Buch der Rottweiler Fastnacht: Geschichte, Formen by Werner Mezger,Wilfried Dold,Helmut Reichert

By Werner Mezger,Wilfried Dold,Helmut Reichert

Wenn in Rottweil am Fastnachtsmontagmorgen mit dem Acht-Uhr-Schlag vom Schwarzen Tor der Narrensprung beginnt, nimmt eines der bekanntesten und grandiosesten Brauchereignisse des deutschen Südwestens seinen Lauf. Für die ehemalige Reichsstadt ist die Fasnet ein wesentlicher Teil ihrer Identität, ein Speicher ihres kulturellen Gedächtnisses, Inbegriff von culture und Ausdruck der Lebensfreude von Menschen aller Generationen. Prof. Dr. Werner Mezger, in Rottweil geboren und aufgewachsen, gilt overseas als einer der besten Kenner der Feste und Bräuche Europas und versteht es daher wie kaum ein anderer, die Fasnet seiner Heimatstadt über den lokalen Rahmen hinaus in ihre großen kultur- und ideengeschichtlichen Zusammenhänge zu stellen. Ein brillanter textual content und eine Vielzahl faszinierender Fotos, überwiegend von Wilfried Dold und Helmut Reichelt, machen das Buch zu einem Lese- und Bildvergnügen, das in dieser Qualität einzigartig ist und Maßstäbe setzt.

Show description

Als Luther vom Kirschbaum fiel und in der Gegenwart landete by Albrecht Gralle

By Albrecht Gralle

Eigentlich will Luther - auf Drängeln von Käthe - nur ein paar Kirschen im Garten pflücken, als er von einem Gewitter überrascht wird und ein Blitz im Kirschbaum einschlägt. Unversehens findet sich der Reformator im Jahre 2017 wieder. Zum Glück trifft er dort auf den pensionierten Pfarrer Sonnhüter, den er von seiner Identität überzeugen kann und der ihm die neue Welt zeigt.

Dabei stößt Luther auf allerhand Kurioses: Nicht nur, dass die Menschen eine komische Sprache haben und sich alles von selbst zu bewegen scheint, auch mit der von ihm gegründeten Kirche hat er so seine Probleme. Und zu allem Überfluss muss er bald feststellen, dass sein treuer Begleiter Sonnhüter sich in einer echten Glaubenskrise befindet. was once Gott sich dabei wohl gedacht hat, ihn hierher zu versetzen?

Show description

Die Pfoten hoch!: Weitere Episoden aus dem Leben eines by Hans Christ

By Hans Christ

Der Doktor und das liebe Vieh: Auch in unseren Tagen erlebt ein Landtierarzt so manches: Nicht nur mit braven Kühen im Stall und auf der Weide, sondern auch mit Riesenschlangen und allzu lauten Papageien, mit Schildkröten oder mit Vogelspinnen, denen es an Auslauf mangelt und mit Hunden, die den Kälbern das Futter wegfressen oder Urlaubsgäste nicht mehr in ihre vehicles lassen…

Von Ziegenböcken mit besonderem Spieltrieb ist da die Rede, von Herren im fortgeschrittenen regulate, die Stierpulver als Viagra nehmen und von unfreiwilliger Geburtshilfe nicht nur beim Vieh, sondern auch bei dessen Besitzern.

Auch warum die größten Ochsen manchmal nicht die angeketteten sind, auf welchen verschlungenen Wegen der Autor erfahren mußte, daß Homöopathie doch wirkt und mit welch absonderlichen Mitteln die alten Bauerndoktoren früher zu Werke gingen, liest guy in diesem vergnüglichen Band, der aber auch manch zu Herzen gehende Geschichte aufzuweisen hat wie etwa jene des halbblinden Fohlens auf dem langen Weg zum Schlachthof…

Ein Buch für alle, die Tiere lieben und wahre Geschichten von der Beziehung zwischen Mensch und Tier in unseren Tagen lesen wollen.

Der Autor:
Dr. Hans Christ, Jahrgang 1958, ist gebürtiger Wiener und seit 1990 als Veterinärmediziner im Salzburger Land tätig.

Show description

Bis dass die Autotür uns scheidet: Ein Leben in 12 by Georg Koeniger

By Georg Koeniger

Hier dreht sich alles ums Rad! Als Münsteraner sind GK die Speichen in die Wiege gelegt worden. Und wenn keine Autotür dazwischenkommt, wird er sein Rad mit ins seize nehmen. Aber welches? In zwölf Kapiteln wandelt der Kabarettist von Rad zu Rad durch sein Leben: vom Kinderrad mit Stützrädern (Marke Zusammengeschweißt vom Nachbarn) und dem ersten Hollandrad (geschätzte one hundred fifty Kilo Lebendgewicht) übers stolze Rennrad (meist im Keller) bis zum schmucken E-Bike (Gott, wie peinlich!). Schon erstaunlich, dass bei solch einer bedingungslosen Liebe noch Platz für eine Gefährtin aus Haut und Haaren geblieben ist. Und die hält nach mehr als 10 000 gemeinsam geradelten Kilometern in aller Welt so ziemlich alles aus - nur kein Tandem ...

Show description

Vorspeisen zum Jüngsten Gericht: Ein Nachruf auf unsere by Dietmar Wischmeyer

By Dietmar Wischmeyer

«Wischmeyer benutzt das Florett wie einen Vorschlaghammer – und umgekehrt!» Jürgen von der Lippe

In den Städten ziehen die Preise für Latte Macchiato an, im tierfreien Nichtraucherhaushalt fällt das WLAN aus, Best-Ager purzeln tot vom Elektrorad: Die fetten Jahre sind endgültig vorbei. Dietmar Wischmeyer serviert die glutenfreie Vorspeise zum letzten Abendmahl. Schon morgen kommt die Zukunft auch zu dir. was once wird das für ein Gefühl sein, wenn dir der Pflegeroboter einen Blasenkatheder durch den Harnleiter schiebt? Ist Erotik nur noch eine Smartphone-App? Heute bringt uns Lieferando den Fertigfraß aus obskuren Schmurgelküchen, morgen räumt Sterberando den toten Opa ab. Aus den Foren des Internets kriechen bereits die Untoten ans Licht, das «postfaktische Zeitalter» hat begonnen.
Dieses Buch gibt den verängstigten Deutschen eine Stimme: Unternehmer, Turbo-Landwirte, Pastorinnen, Rentner, Praktikanten, Politiker, Aktivistinnen – die ganz normalen Insassen dieser Republik erzählen vom Verschwinden ihrer gewohnten Lebenswelt. Dietmar Wischmeyer zeichnet ein bitterböses und doch zugleich heiteres wie überraschendes Sittenbild der Gegenwart – für alle, die sich fragen, ob wir noch zu retten sind. Eine Bestandsaufnahme all dessen, was once uns heute bewegt.

Show description

Darf ich Zahlen?: Geschichten aus der Mathematik (German by Günter M. Ziegler

By Günter M. Ziegler

Psst, wer erkennt die 119/100? Oder wer hat Lust auf eine Kurvendiskussion beziehungsweise die Formel für die »ideale Frau«? Oder lieber die für horny Schuhe, Käsesandwich, Einparken? Sagen wir bald Zwanzigeins statt 21? Ist es wahr, forty two ist die Antwort auf alles? Günter M. Ziegler präsentiert das Angst-Grusel-Horror-Fach der Deutschen, wie Sie es noch nie gesehen haben: als abenteuerliche Gedankenreise und witzig-gelehrte Unterhaltung. In keinem Fall wird er Zahlen in den Raum stellen, um die Diskussion zu versachlichen. Bei Ziegler brauchen Sie keine Rechnung. Garantierter Frustrationsindex: Null. Denn eines ist klar: Wir können nicht alle unterdurchschnittlich sein in Mathe.

Show description