Das Anselmianische Argument für die Existenz Gottes (German by Elmar Korte

By Elmar Korte

Studienarbeit aus dem Jahr 1997 im Fachbereich Philosophie - Philosophie des Mittelalters (ca. 500-1300), word: intestine +, Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen (Philosophisches Institut), Veranstaltung: GOTTESBEWEISE. DIE DISKUSSION VON ANSELM VON CANTERBURY UND THOMAS VON AQUIN ÜBER DESCARTES ZUR GEGENWART, 6 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Mit großer Selbstverständlichkeit wird der Gottesbeweis von Anselm von Canterbury als ontologischer Gottesbeweis bezeichnet. Dabei hat erst Immanuel Kant dem Argument diesen Namen verliehen. Nun stellt sich die Frage, ob Kant diese begriffliche Bestimmung mit Berechtigung vollzogen hat. In dem Begriff ontologisch ist das griechische Wort on (seiend) enthalten. Da Anselm das Seien von Gott als unwiderlegbar zu beweisen versucht und dies nach seiner Überzeugung auch geschafft hat, ist die Bezeichnung ontologischer Gottesbeweis meiner Meinung nach durchaus verständlich. Das Seien von Gott ist wohl der zentrale Gedanke des Beweises, wobei z.B. der Ursprung des Universums, der für andere Gottesbeweise von Bedeutung ist, für Anselm überhaupt keine Rolle spielt.
Auch wenn guy bei der aristotelischen Vorstellung vom “unbewegten Beweger” vielleicht von einem Gottesbeweis sprechen kann, so gilt das anselmianische Argument als erster historischer Beweis. Er wurde seit seiner Erscheinung im eleven. Jahrhundert sehr oft diskutiert, erörtert, aber auch widerlegt. Angefangen hat die Diskussion mit der sogenannten Anselm-Gaunilo Kontroverse: Der Mönch Gaunilo von Marmoutiers versuchte kurz nach der Veröffentlichung des Beweises, diesen zu widerlegen, woraufhin Anselm instructed Stellung nahm und seinerseits versuchte, den Einwand Gaunilos zu widerlegen.
Die historische Debatte ging dann weiter über Thomas von Aquin, Rene Descartes, Immanuel Kant, G.W.F. Hegel bis ins 20. Jahrhundert, wo der Beweis von Alvin Platinga, J. L. Mackie oder Wolfgang Stegmüller wiederaufgenommen wurde.
Ich möchte mich bei der Besprechung des Beweises allerdings vorwiegend auf die Stellungnahmen Mackies und Stegmüllers konzentrieren, denn eine ausführliche Beachtung der Kommentare Hegels oder Kants würde den Rahmen einer Proseminar-Arbeit sprengen. Zunächst einmal möchte ich den Beweishergang festhalten und sodann die Argumente für und gegen ihn darstellen. Am Ende werde ich mich dann mithilfe einer eigenen Stellungnahme für oder gegen den Beweis entscheiden. Rein cause bzw. logische Gründe sollen für meine Annahme oder Ablehnung des Beweises entscheidend sein.

Show description

Read Online or Download Das Anselmianische Argument für die Existenz Gottes (German Edition) PDF

Similar history & surveys on philosophy books

The Impact of Idealism: 2 (Legacy of Post-Kantian German Thought)

The 1st examine of its sort, The influence of Idealism assesses the effect of classical German philosophy on technological know-how, faith and tradition. This moment quantity explores German Idealism's influence at the old, social and political considered the 19th, 20th and twenty-first centuries. every one essay makes a speciality of an idea or suggestion from the excessive aspect of German philosophy round 1800, tracing out its impact at the intervening interval and its value for modern discussions.

The World of the Imagination: Sum and Substance

During this ebook, Eva Brann units out no much less a job than to evaluate the that means of mind's eye in its multifarious expressions all through western background. the result's a type of infrequent achievements that would make the realm of the mind's eye a customary reference.

Tenerezza: La rivoluzione del potere gentile (Italian Edition)

L. a. tenerezza, quando è autentica, non sopporta facili definizioni: si insinua con delicata tenacia tra le grandi virtù civili e l. a. retorica del potere, è ciò che ci manca consistent with poter vivere e sentire in un mondo finalmente comune. in step with questo parlarne è un’impresa ardua e bellissima. E tanto più importante, oggi, quanto più los angeles realtà, nella sua opaca pesantezza, si rende indecifrabile, narcisistica, violenta e sentimentale al pace stesso.

Der Zorn bei Thomas von Aquin und bei Lucius Annaeus Seneca: Seneca "De Ira" Thomas von Aquin "Passiones animae". Ein Vergleich (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Philosophie - Epochenübergreifende Abhandlungen, word: five (CH), Université de Fribourg - Universität Freiburg (Schweiz), Sprache: Deutsch, summary: Bei dieser Arbeit handelt es sich um einen teilweise tabellarisch aufgebauten Vergleich von Senecas "De Ira" Thomas von Aquins "Passiones animae".

Extra info for Das Anselmianische Argument für die Existenz Gottes (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Rated 4.43 of 5 – based on 45 votes