Häusliche Gewalt gegen Kinder - Ein erklärbares Phänomen? by Linda Kritzler geb. Deike

By Linda Kritzler geb. Deike

Diplomarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Pädagogik - Pädagogische Soziologie, word: 1,3, Universität Bielefeld, Sprache: Deutsch, summary: Gewalt in der Familie ist kein neumodisches Phänomen. Es ist eine weit verbreitete Gewalttat die bis hin zu den Griechen und Römern im antiken Zeitalter reichten. Damals wurde sie jedoch nicht als eine Straftat angesehen, sondern als eine legitime Handlung gegenüber dem sort. Dieser absichtliche und bewusste Einsatz von Gewalt – in shape von Schlägen oder Beschimpfungen – dienten Jahrhunderte lang und teilweise auch noch bis heute zur Züchtigung und Bestrafung des Kindes.
Das Züchtigungsrecht als alltägliche Erziehungsmethode wurde jedoch im Jahre 2000 abgeschafft. Weitere gesetzliche Änderungen folgten in den darauffolgenden Jahren, um Kinder besser vor Gewalt schützen zu können.

Familie sollte ein Ort der Geborgenheit und des Schutzes sein, wo Kinder auf das Leben als Erwachsener vorbereitet werden. Doch leider wachsen die Ansprüche und Erwartungen an Eltern. Diese können sie aber aufgrund ihrer wirtschaftlichen Lage, Arbeitslosigkeit and so forth. nicht immer nachkommen. Somit werden die Anforderungen an die Kindererziehung für Eltern zu großen Belastungen, welche kombiniert mit den anderen alltäglichen Problemen, vielmals in Gewalthandlungen gegenüber Familienmitgliedern enden können.

Show description

Read Online or Download Häusliche Gewalt gegen Kinder - Ein erklärbares Phänomen? (German Edition) PDF

Best society & social sciences in german books

Drogenhandel in Kolumbien oder kolumbianische Drogenmafia? (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Soziologie - Sonstiges, observe: 1,0, Johannes Gutenberg-Universität Mainz (Institut für Soziologie), Veranstaltung: Die Mafia - Netzwerk und enterprise, 23 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: In der Diskussion über organisierte Kriminalität bzw.

Migrationspolitik zwischen moralischem Anspruch und strategischem Kalkül: Der Einfluss politischer Ideen in Deutschland und Frankreich (German Edition)

Zur Rolle von Einwanderungskultur in der Entstehung neuer politischer Steuerungskonzepte zu Migration und Integration conflict bislang wenig bekannt. Antonia Scholz analysiert, inwiefern moderne Migrationspolitik dem Einfluss politischer Ideen unterliegt. Die Autorin erläutert inhaltliche und qualitative Entwicklungslinien der Migrationspolitiken in Deutschland und Frankreich vor dem Hintergrund der unterschiedlichen Einwanderungstraditionen beider Länder.

Fangesänge im Fussballstadion: Das Phänomen des Gesangs in der Fussballkultur (German Edition)

Facharbeit (Schule) aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Soziologie - Individuum, Gruppe, Gesellschaft, word: 1. seventy three (Schweiz five. 27), , Sprache: Deutsch, summary: Warum kommen enthusiasts überhaupt auf die Idee, für ihren Klub zu singen und zu tanzen und wie ist dieses Phänomen entstanden? Nehmen die Spieler den Gesang überhaupt wahr und wie wird sich der Fangesang in Zukunft entwickeln?

Demenz - Niedrigschwellige Betreuungsangebote: Forschungsergebnisse der wissenschaftlichen Begleitung der Landesagentur Demenz Schleswig-Holstein zur Qualität und Bedarfen (German Edition)

Niedrigschwellige Betreuungsangebote für Menschen mit Demenz sind seit einigen Jahren nicht mehr aus der Versorgungslandschaft wegzudenken. Immer mehr Betroffene und Angehörige nutzen diese sinnvollen Angebote. Zum einen um den Erkrankten die Möglichkeit zu schaffen wieder soziale Kontakte herzustellen und in geschützter Umgebung stundenweise ressourcenorientiert betreut zu werden, zum anderen um den Angehörigen die Möglichkeit zu geben für eine bestimmte Zeit die Verantwortung abgeben zu können, Dinge des täglichen Lebens zu erledigen oder sich einfach Freiräume zu schaffen, eine kleine Pause in der täglichen Pflege.

Extra resources for Häusliche Gewalt gegen Kinder - Ein erklärbares Phänomen? (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Rated 4.79 of 5 – based on 25 votes